Buxtehude

Sie befinden sich hier:

Leben in Buxtehude - Kultur - Buxtehude·Museum
Link-Symbol Dossier "Auszug der kleinen Schützengilde von Buxtehude"

Das Buxtehude•Museum für Regionalgeschichte und Kunst

Das Buxtehude•Museum vereint Regionalgeschichte und Kunst: Im Heimatmuseum von 1913 mit seiner malerischen Fachwerkfassade wird Wissenswertes zu Wohnkultur und zu alter Handwerkskunst sowie zum Märchen vom Wettlauf von Hase und Igel geboten.

Im Neubau werden die historische Entwicklung der Stadt und „Buxtehude in der Moderne“ vorgestellt. Die Ausstellung wird ergänzt durch zeitgenössische künstlerische Arbeiten, die sich mit der Sammlung auseinandersetzen.

Ein besonderes Erlebnis bietet der „Sakralturm“, in dem christliche Kunstwerke und ihre Restaurierung im Zusammenhang moderner Konzeptkunst gezeigt werden: Der britische Künstler Michael Craig-Martin verwandelte 1997 die Räume in ein begehbares Gemälde.

Das Buxtehude•Museum präsentiert regelmäßig Sonderausstellungen zu Kunst und regionalgeschichtlichen Themen.


UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

Buxtehude-Museum und St-Petri-Kirche. Foto: Mayerhofer.


Buxtehude•Museum
Stavenort 2, 21614 Buxtehude

Dienstag - Freitag 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag 11.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Telefon: 04161/501-2333

Eintrittspreise
4 Euro, ermäßigt 2 Euro,
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei

Führungen
Termine nach Vereinbarung
2 Euro pro Person (ab 10 Personen)
Kuratorenführung 3 Euro pro Person (ab 10 Personen)



AKTUELLE AUSSTELLUNGEN


Sonderausstellung: "Der Zauber steckt immer im Detail. Frank-J. Suhr - Ausgewählte Werke

Frank-J. Suhr, Pinselstrich IV, 2009, Öl auf Leinwand, 105 x 160 cm, Privatbesitz

Frank-J. Suhr interessierte sich für die Malerei selbst, sowohl für die Farbe, die das Material ist, aus dem Bilder bestehen als auch für den Kanon von Bildern, der für die westliche Kunstgeschichte prägend ist. Die Gemälde seines Interesses betrachtete er wie durch unterschiedlich starke Lupen: Mal schaute er auf nur wenige Pinselstriche, mal auf größere Bildausschnitte.
In Kooperation mit Schloss Agathenburg zeigt das Buxtehude·Museum vom 2. November 2014 bis zum 12. April 2015 unterschiedliche, ausgewählte Aspekte aus seinem vielfältigen Schaffen. Stillleben, Landschaften und Marktszenen, überwiegend auf seinen Reisen durch Asien entstanden, sind ebenso zu sehen wie seine Wolkenstudien.

mehr ...

Zuständige Ansprechpartnerin/Ansprechpartner

Name: Frau Dr. Susanne Keller
Telefon: 04161/501-2333
Fax:
Organisations-
einheit:
Buxtehude•Museum für Regionalgeschichte und Kunst

E-Mail: Link-Symbol museum@stadt.buxtehude.de

Anschrift

Bezeichnung: Buxtehude•Museum
Adresse: Link-Symbol Stavenort 2
21614 Buxtehude

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie zu erreichen

Di. - Fr. 14.00 - 17.00 Uhr
Sa. - So. 11.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Rückblick:

Link-Symbol Hanseausstellung

27.09.2013-21.04.2014

Link-Symbol Waldbilder

28.04.2013-01.09.2013

Link-Symbol Jubiläumsbriefmarke

12.05.2013 - 14.07.2013

Link-Symbol 1913 - Buxtehude bekommt ein Museum!

12.02.2013 - 07.04.2013

Link-Symbol FarbLicht. Monika Linnert

23.11.2012 - 20.01.2013

Link-Symbol Mitten im Leben

12.10.2012 bis 11.11.2012

Link-Symbol „… der hat wohl gebaut.“

24.06.2012-23.09.2102

Link-Symbol Farbräume. Eine Installation von Ute Vorndamme

23.03.2012-03.06.2012

Link-Symbol >gold.exe

17.12.2011 - 19.02.2012

Link-Symbol Buxtehude - gespiegelt im Wagen des Bürgermeisters

09.12.2010 - 03.04.2011

Link-Symbol Neue Arbeiten von Imke Korth-Sander: Spurensuche III

24.09.2010 - 21.11.2010

Link-Symbol Hermann Martens in Buxtehude: Bilder und Dokumente

16.07.2010 - 05.09.2010

Link-Symbol Barbara Uebel: Formen und Figuren

27.08.2009 - 01.11.2009

Link-Symbol Und was sammelst Du?

10.07.2009 - 16.08.2009

Link-Symbol Ruth Albrecht - Bilder und Objekte aus drei Jahrzehnten

17.04.2009 - 28.06.2009

Link-Symbol HILMAR MANTHEY-BAIL „In den Blick gerückt“

12.12.2008 - 29.03.2009



zur Druckversion Druckversion anzeigen




Statistik...